Initiative zur Förderung der Wirtschaftskompetenz

im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) e.V.Im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) e.V. 

 
 


11.1 Städte als Ent­wick­lungs­akteure an­er­kennen und be­fähigen


Die Anzahl aller Gemeinden in Deutschland am 31.12.2020 betrug 10.796. Lediglich 40 von ihnen weisen mehr als 100.000 Einwohner auf und werden damit als Großstädte bezeichnet. 

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1254/umfrage/anzahl-der-gemeinden-in-deutschland-nach-gemeindegroessenklassen/#:~:text=Anzahl%20der%20Gemeinden%20in%20Deutschland%20nach%20Gemeindegr%C3%B6%C3%9Fenklassen%20%28Stand,%20%201.731%20%209%20more%20rows%20

Allerdings beschleunigt sich auch in Deutschland die Konzentration der Bevölkerung in großen Städten. Damit ergeben sich in Gemeinden jeder Größe neue Herausforderungen, wenn gleichwertige Lebensbedingungen in Stadt und Land  erreicht werden sollen.


Die Kommunen in Deutschland sind aktiv an der Gestaltung aller Strukturen beteiligt, die Einfluss auf die Lebensbedingungen  "vor Ort" ausüben. Mit ihren Parlamenten sorgen sie für die Festlegung politischer Zielsetzungen (Legislative), durch die Arbeit der Verwaltungen (Exekutive) und die Einbeziehung des bürgerschaftlichen Engagements werden diese dann umgesetzt. Dabei können auf allen Hierarchieebenen Förderprogramme zum Einsatz kommen, die über Anträge, Dokumentationen und Monitoring sachlich und finanziell bewilligt und nachvollzogen werden. 


In der folgenden Übersicht sind Bespiele für kommunale Nachhaltigkeitskonzepte in Deutschland  zusammengefasst: 

(Bitte zum Vergrößern auf die Grafik klicken)


Aufgabe zur Recherche


An welchen Initiativen zur Umsetzung des SDG 11 wird in deiner Kommune gearbeitet? 

Gibt es Förderprogramme und Bürgerinitiativen, die dieses Ziel unterstützen?

Nenne drei Beispiele, die dich besonders interessieren und überlege, wie du diese in deinem Umfeld  unterstützen könntest!