Initiative zur Förderung der Wirtschaftskompetenz

im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) e.V.Im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) e.V. 

 
 


11.2 Lebenswerte Städte für alle Menschen schaffen


Die Frage, wie eine Stadt oder ein Dorf in Deutschland gestaltet sein sollte, um als lebenswert zu gelten, hängt in erster Linie von den Werten, Erfahrungen und Auffassungen der Befragten ab. Daher können die Antworten kontrovers ausfallen.

Plötzliche Ereignisse können dazu führen, dass der Begriff „lebenswert“ für die Zukunft völlig neu betrachtet werden muss, wie die Hochwasserkatastrophe 2021 gezeigt hat. Daher hat „lebenswert“ auch sehr viel mit „zukunftsfähig“ zu tun.

Zudem haben jede und jeder Einfluss auf die eigene Lebensumwelt – ob durch Beteiligung an demokratischen Entscheidungsprozessen oder eigene Aktivitäten in verschiedenen Handlungsfeldern. Um diese Komplexität zu erfassen, kann man sich folgende Frage stellen:

Wie soll mein Wohnort „lebenswerter“ werden, was wird gebraucht? 

Finde Beispiele, die für Menschen

- unterschiedlicher Altersgruppen,

- mit geringem Einkommen,

- verschiedener Nationalitäten, Kulturen und Religionen,

- mit eingeschränkter Gesundheit, Mobilität oder Sinneswahrnehmungen

wünschenswert sind.


Um diese Thematik zu vertiefen oder im Unterricht zu behandeln, werden bereits interessante Materialien vom Umweltbundesamt unter

Wie wollen wir leben? Bildungsmaterial zur Stadt der Zukunft | Umweltbundesamt

zur Verfügung gestellt.